Sie befinden sich hier

Inhalt

Piet hilft dem Nikolaus

Hallo Kinder,

das war hier schon wieder aufregend in den letzten Tagen – Ihr werdet es nicht glauben! Der Nikolaus hat uns bei der atlas BKK ahlmann besucht. Ich war ganz aus dem Häuschen, er sah nämlich genauso aus wie in den Büchern, die ich über ihn habe. Er war da und wollte den Mitarbeitern der atlas BKK ahlmann ein kleines Nikolausgeschenk vorbeibringen.

Ich habe natürlich den Moment genutzt und ihn direkt angesprochen, aber der arme Nikolaus konnte gar nicht antworten, weil er so erkältet und heiser war. Ich habe ihm einen Stuhl angeboten, damit er sich ausruhen kann, und habe ihm einen schönen Salbeitee gekocht – glücklicherweise hatte ich den noch da, weil ich neulich selber so erkältet war. Ich glaube, ein wenig Fieber hatte er auch. Der Arme! Und zu ganz vielen Familien wollte er noch an dem Tag. Da habe ich ihm doch mauseflink die Arbeit abgenommen und für ihn die Nikolausgeschenke für die atlas BKK ahlmann Mitarbeiter verteilt. Ein toller Job! Alle gucken dich dann so dankbar und freudig an – schade, dass nicht jeden Tag Nikolaus oder Weihnachten sein kann. Ob ich auch Nikolaus oder Weihnachtsmann werden kann, wenn ich groß bin?

Der Nikolaus war mir sehr dankbar und ich habe eine Schokoladen-Weihnachtsmaus von ihm bekommen, die er mir persönlich übergeben hat. Und dann war er ganz schnell weg. Ich hoffe, mein Salbeitee hat ihm gut geholfen und er war bei Euch wieder gesund und munter!

Nun bin ich schon ganz gespannt auf Weihnachten, ob ich den Weihnachtsmann wohl auch persönlich kennenlernen darf? Vielleicht sehe ich ja auch nur seine Fußspuren im Schnee? Oder ich sehe den  Schlitten mit den Rentieren in der Luft? Ach, Weihnachten – ich kann es kaum erwarten!

Liebe Kinder, habt eine tolle Weihnachtszeit und haltet immer die Augen offen!

Es grüßt Euch



Piets Welt
-->