Ihr Bild für die eGK

Bei der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) besteht, wie bei anderen offiziellen Ausweisen, eine gesetzliche Pflicht für ein Lichtbild. Nur Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr und Kunden, die aus gesundheitlichen Gründen kein Foto einreichen können, zum Beispiel schwere Pflegefälle, sind davon ausgenommen.

 

Deswegen brauchen wir Ihre Hilfe! Bitte stellen Sie uns ein Bild zur Verfügung, damit wir Ihnen schnell und einfach die neue Gesundheitskarte zukommen lassen können. Als Kunde der atlas BKK ahlmann haben Sie dafür drei Möglichkeiten:
 

  1. Laden Sie ein bereits vorhandenes beziehungsweise selbst erstelltes digitales Passbild hoch: Fotoupload
  2. In unseren Geschäftsstellen in Bremen und in Büdelsdorf können Sie unkompliziert und natürlich kostenfrei ein Bild für die eGK erstellen lassen. Ein besonderer Service der atlas BKK ahlmann, den nicht alle Krankenkassen bieten!
  3. Alle Kunden, die diese beiden Möglichkeiten nicht nutzen können, werden angeschrieben und um Zusendung eines Bildes gebeten. Bitte schicken Sie uns erst ein Bild, wenn Sie dieses Anschreiben mit dem entsprechenden Bogen zur Einreichung eines Bildes erhalten haben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Das sollten Sie beim Fotoupload beachten
 

  • Sind Sie neues Mitglied der atlas BKK ahlmann? Und Sie wurden gerade angeschrieben, ein Bild abzugeben? Dann kann es sein, dass Ihre Daten für den Fotoupload noch nicht hinterlegt sind. Sie erhalten dann bei den Angaben zur Kasse und Versichertennummer eine Fehlermeldung. Bitte versuchen Sie es in diesem Fall circa in zehn Tage erneut. Dann wird ein Login mit Sicherheit möglich sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

  • Ihre Versicherungsnummer finden Sie auf allen unseren Anschreiben oben rechts im Briefkopf oder auf Ihrer elektronischen Gesundheitskarte.
  • Damit Ihre Daten sicher und vor fremden Zugriffen geschützt bei dem von uns eingesetzten Dienstleister für das Lichtbildmanagement ankommen, verwenden wir das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.
  • Das vom US-Unternehmen VeriSign ausgestellte Sicherheitszertifikat können Sie sich über Ihren Browser anzeigen lassen.

Bitte beachten Sie: Nach dem Fotoupload wird Ihre individuelle Gesundheitskarte produziert. Sie erhalten diese nach ca. zwei Wochen.

 

Datenschutzerklärung:

Ihr Foto wird ausschließlich für die Gesundheitskarte gespeichert und verarbeitet. Die atlas BKK ahlmann übermittelt Ihr Foto zur Qualitätssicherung und zur Herstellung der Gesundheitskarte an externe Dienstleister. Selbstverständlich wird Ihr Foto vertraulich behandelt und besonders geschützt. Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verwendung des Fotos können Sie jederzeit unter widerruf@abkka.de widerrufen.

Die Löschung Ihres Bildes ist auf Antrag möglich, dies ist allerdings unwiderruflich. Bei einer neuen Kartenausstellung (beispielsweise bei Verlust der Karte) ist es dann notwendig, dass Sie uns ein neues Bild zukommen lassen. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu Ihren Rechten als Nutzerin oder Nutzer und zum Datenschutz