Rundum gesund

»Gesundheit ist das größte Gut«, so der Volksmund. Und er hat recht. Auf dieser Seite finden Sie hilfreiche Beiträge zur Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der Gesundheit. Dazu werden Themen rund um Bewegung, Ernährung, psychische Gesundheit und Schwangerschaft behandelt. Zudem möchten wir Ihnen wertvolle Tipps geben, wie Sie Erkrankungen vorbeugen und fit bleiben können.
 

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie »Rundum gesund«!

Mehr Zeit zu Hause, mehr digitale Kommunikation, weniger Freizeitaktivitäten im Freien. Das Abendessen wird über das Handy bestellt, die neue Hose wird per Klick nach Hause geliefert – mehr Zeit, die am Smartphone verbracht wird. Die Folgen: Der Rücken leidet. Wer über Stunden mit gesenktem Kopf über dem Tablet oder Smartphone hängt, riskiert Verspannungen und eine Überlastung der Halswirbelsäule. Dieses Leiden wird von Medizinern als „Handy-Nacken“ bezeichnet. Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen

Eine ungesunde Ernährung und Lebensweise steigert nicht nur das eigene Risiko auf Stoffwechselerkrankungen, sondern auch das des ungeborenen Kindes. So ist beispielsweise bei einer Schwangeren, die übergewichtig ist, das Risiko höher, dass ihr Kind ebenfalls dazu neigen wird. Andererseits kann sich ein gesunder und aktiver Lebensstil positiv auf das Kind auswirken. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Tricks Ihre Kleinen für eine gesunde und ausgewogene Ernährung begeistern können.

Weiterlesen

Spinat ist besonders reich an Eisen. Ein Mehr an Vitamin C schützt vor einer Erkältung. Spät zu essen, macht dick. Diese und viele weitere Ernährungsmythen halten sich hartnäckig und sind in den Köpfen fest verankert. Doch Fakt ist, dass viele Aussagen zum Thema Ernährung nicht wissenschaftlich belegt sind.

Weiterlesen

Wussten Sie, dass die Gesundheit Ihres Darms Auswirkungen auf Ihr allgemeines Wohlbefinden hat? Der Darm ist besiedelt von Mikroorganismen, die für die Verdauung sehr wichtig sind - der sogenannten Darmflora. Ist diese gestört, kann das beispielsweise dazu führen, dass wichtige Nährstoffe aus der Nahrung nicht aufgenommen werden können und es zu einer Unterversorgung von Vitaminen und Spurenelementen kommt. Diese sind wiederum wichtig für die Gesundheit jeder Zelle des Körpers – die Gesundheit beginnt im Darm! Daher ist es umso wichtiger, Ihren Darm bei der Aktivität und dem Aufbau einer gesunden Darmflora zu unterstützen. Es sind oft schon kleine Veränderungen von Ernährungs- und Lebensgewohnheiten, die zu einer gesunden Darmflora beitragen.

Weiterlesen

Die Haut von Babys und Kleinkindern ist besonders empfindlich. Der Eigenschutz der Haut gegen UV-Strahlung muss sich erst noch entwickeln. In ihrem ersten Lebensjahr sollten Babys grundsätzlich nicht direkt der prallen Sonne ausgesetzt werden. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kleinen schützen können.

Weiterlesen

Die Medien lassen den Eindruck entstehen, sonnengebräunte Haut gilt als ein Schönheitsideal und steht für Gesundheit und Wohlbefinden. Allerdings ist die Bräunung der Haut ein Schutzschild gegen die UV-Strahlung und zugleich ein Alarmsignal des Körpers. Diese Alarmsignale sollten nicht ignoriert werden, denn übermäßige UV-Strahlung lässt Ihre Haut frühzeitig altern und verstärkt das Risiko von Hautkrebs.

Weiterlesen