Pott un Pann: Gemüse-Hähnchen-Curry

von Kerstin Lindemann

Zutaten für 2 Personen:

  • 50 g grüne Bohnen, TK oder frisch
  • 1 rote Paprika
  • ½ Zucchini
  • 1 kleine Möhre
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1 bis 2 EL Rapsöl
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Chilipulver
  • ½ TL Ingwer, gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • Currypulver
  • Koriander

Zubereitungszeit: circa 40 Minuten

Zubereitung:

  1. Bohnen in Salzwasser mindestens 10 Minuten kochen lassen. Paprika und Zucchini waschen und in feine Würfel schneiden. Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. 
  2. Fleisch in Streifen schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. 
  3. Restliches Öl in die Pfanne geben und das Gemüse, bis auf die Bohnen, darin andünsten. Chili, geriebenen Ingwer und Currypulver dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Bohnen, Fleisch und Sahne hinzufügen, kurz erhitzen, mit Koriander würzen und 5 bis 7 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  5. Zum Schluss eine Prise Cayennepfeffer dazugeben. 

Guten Appetit!