Heil- und Hilfsmittel

Als Kunde der atlas BKK ahlmann können Sie Heilmittel, wie zum Beispiel Massagen, Krankengymnastik oder Sprachtherapie, in Anspruch nehmen. Voraussetzung dafür ist die medizinische Notwendigkeit. Wenn Ihr Arzt diese festgestellt hat, erhalten Sie eine entsprechende Verordnung von ihm. Gegen diese Verordnung erhalten Sie das verordnete Heilmittel dann direkt bei einem Leistungserbringer, zum Beispiel einem Physiotherapeuten. Für die Heilmittel fällt ein Eigenanteil in Höhe von zehn Prozent der Kosten plus zehn Euro für die Verordnung an.

 

Zu den Hilfsmitteln zählen beispielsweise Hörgeräte, Gehhilfen, Rollstühle oder Prothesen. Die Kosten für Hilfsmittel werden oftmals nach sogenannten Vertragssätzen festgelegt. Dies ist ein Beitrag zur Kostensenkung. Denn die atlas BKK ahlmann kann ihre Partner frei wählen und als großer Einkäufer Qualität preiswerter für Sie erwerben. Versicherte ab 18 Jahren beteiligen sich mit zehn Prozent mindestens fünf Euro, maximal zehn Euro des Abgabepreises an den Hilfsmitteln. Liegen die Kosten oberhalb eines Festbetrages, so sind die Differenzkosten zusätzlich von Ihnen zu tragen.