Bauarbeiten in der Hollerstraße in Büdelsdorf

Ab Montag, dem 30. September 2019 beginnen am westlichen Ende der Hollerstraße die Bauarbeiten. Es finden Sanierungsarbeiten zum Ausbau im Gebiet »Hollerstraße-West« statt. Unsere Geschäftsstelle ist weiterhin erreichbar, es kann allerdings vereinzelt zu Einschränkungen kommen. 

Für den Durchgangsverkehr wird die Strecke der Hollerstraße zwischen Löwenstraße und Käte-Ahlmann-Platz gesperrt. Unsere Kundenparkplätze sind jedoch weiterhin für Sie erreichbar. Es kann aber vereinzelt dennoch zu Einschränkungen kommen. Die Bauarbeiten werden jeweils in einem kleinen, circa. 40 m langen Bereich stattfinden. Gestartet wird in Höhe der Löwenstraße (westliches Ende der Hollerstraße). Die gesperrte Strecke wandert dann im Laufe der Bauarbeiten in Richtung Osten, hin zum Käte-Ahlmann-Platz. Voraussichtlich gibt es in der ersten Phase der Bauarbeiten also keine Einschränkungen in der Zufahrt zum Käte-Ahlmann-Haus und damit zu unserer Geschäftsstelle. In der zweiten Hälfte der Bauarbeiten kann es dann aber zu vereinzelten Einschränkungen kommen. In diesem Fall werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren.

Information zu den Umleitungen während der Bauarbeiten:

Eine Umleitung in dem Bereich »Hollerstraße-West« führt über die Neue Dorfstraße und Parkallee.

Die Buslinien 11 und 12 werden über die Brückenstraße umgeleitet. Dadurch können die Bushaltestellen »Gerhardstraße«, »Eckernförder Straße« und »Schuhhaus Hagge« in dieser Zeit nicht angefahren werden. Die Linie 19 ist von der Umleitung nicht betroffen und fährt weiterhin die gewohnte Strecke.

 

Weitere Informationen zu der Sperrung finden Sie auf der Seite www.buedelsdorf.de.