Änderungen zum Jahreswechsel

Ein erfolgreiches Jahr 2018 liegt hinter uns und das neue Jahr bringt – wie so oft – eine Reihe an Veränderungen mit sich. Das gilt auch für uns als gesetzliche Krankenkasse.

So ist zum 1. Januar 2019 das Versichertenentlastungsgesetz in Kraft getreten, wodurch unter anderem die Beitragsparität wieder eingeführt wird. Das bedeutet: Der individuelle Zusatzbeitrag der Krankenkassen, den aktuell nur die Versicherten tragen, wird künftig wieder zu gleichen Teilen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern beziehungsweise von Rentnern und Rentenversicherung getragen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel zum Versichertenentlastungsgesetz.

Unsere Zusatzleistungen

Auch in Zukunft belohnen wir gesundheitsbewusstes Verhalten mit unseren Bonusprogrammen. Seit dem 1. Januar 2019 gibt es weitere Möglichkeiten, Punkte für gesundheitsbewusstes Verhalten zu erhalten. Und: Der Bonus beträgt künftig einheitlich 120 Euro für die erfolgreiche Teilnahme! Lesen Sie hier, welche Neuerungen unsere Bonusprogramme bereithalten oder informieren Sie sich direkt zu unserem MeinBonus oder unserem MäuseBonus, dem Bonusprogramm für Kinder bis elf Jahre.

Eine weitere neue Leistung sind Kopforthesen für Säuglinge. Wenn der Orthopäde für Ihr Baby aufgrund einer Schädelverformung die sogenannte »Helmtherapie« mit einer individuell angefertigten Kopforthese empfiehlt, können Sie auf uns zählen. Wir übernehmen die Kosten für diese Therapie. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur sogenannten »Helmtherapie«

Die Ständige Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) hat im Juni 2018 den Beschluss gefasst, dass die HPV-Impfung auch für Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren empfohlen wird. Aus diesem Grund soll diese Impfung in den gesetzlichen Leistungskatalog aufgenommen werden. Wir übernehmen ab sofort die Kosten auch für Jungen. Hier finden Sie weitere Informationen zur HPV-Impfung.

Konstanter Beitragssatz

Auch im neuen Jahr bleibt unser Zusatzbeitrag konstant bei 1,2 Prozent. Unser Ziel ist eine solide und langfristige Planung, um Ihnen auch weiterhin ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis bieten zu können. Dafür investieren wir in Zusatzleistungen, die Sie finanziell entlasten.