Sie befinden sich hier

Inhalt


Osteopathie − Heilen mit Händen

Auch wir setzen auf Osteopathie. Die atlas BKK ahlmann übernimmt daher die Kosten für bis zu sechs Sitzungen im Kalenderjahr. Erstattet werden 80 Prozent des Rechnungsbetrages, maximal 65 Euro pro Sitzung. Sie brauchen dafür nur eine Verordnung Ihres Arztes.

Was ist Osteopathie?
Osteopathie gehört zu den alternativen Behandlungsmethoden. Osteopathen nutzen zum Heilen ihre Hände, ertasten Blockaden und Verspannungen im Körper. Keine Medikamente, keine Spritzen, keine Operationen − und trotzdem sind die Schmerzen oftmals weg. Osteopathie, eine sogenannte manuelle Diagnostik und Therapie, zielt immer darauf ab, Bewegungseinschränkungen zu lösen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Wer darf osteopathisch behandeln?

Die Ausbildung zum Osteopathen ist in Deutschland (Ausnahme Hessen) bisher nicht gesetzlich geregelt. Daher ist die Qualität der Osteopathen sehr unterschiedlich. Wir übernehmen die Kosten einer osteopathischen Behandlung bei Ärzten, Physiotherapeuten oder Heilpraktikern. Diese müssen als ausgebildeter Osteopath Mitglied im Berufsverband der Osteopathen sein oder eine Ausbildung absolviert haben, die zum Beitritt in einen Berufsverband berechtigt. So stellen wir sicher, dass Sie qualifiziert osteopathisch behandelt werden.

Ausgebildete Osteopathen, deren Qualifikation wir bereits geprüft haben, entnehmen Sie bitte der Leistungserbringersuche.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich für eine osteopathische Behandlung entschieden haben oder Osteopath sind und einen Versicherten der atlas BKK ahlmann behandeln wollen, benötigen wir von Ihnen vor Behandlungsbeginn einmalig einen ausgefüllten Anbieterfragebogen mit allen Angaben zur Qualifikation: Anbieterfragebogen Osteopathie
Alternativ können Sie über die Online-Registrierung Ihre Nachweise hochladen. Sie erhalten damit schnell eine Rückmeldung zur Anerkennung bei der atlas BKK ahlmann!

Unter folgenden Links finden Sie Osteopathen mit abgeschlossener Ausbildung:

ACON e.V.
Ärztevereinigung für manuelle Medizin ÄMM e.V.
Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie, hpO e.V.
Bundesband für Funktionelle Osteopathie e.V.
Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie
BVO Berufsverband Osteopathie e.V.
DÄGO Dt. Ärztegesellschaft für Osteopathie e.V.
Dt.-Amerik. Akademie für Osteopathie DAAO e.V.
DAOM Dt. Akademie für osteopathische Medizin e.V.
DGKO e.V. Dt. Gesellschaft für Kinderosteopathie
Deutsche Chiropraktoren-Gesellschaft DCG e.V.
Dt. Gesellschaft für osteopath. Medizin DGOM e.V.
DVOM Dt. Verband für Osteopathische Medizin e.V.
Manualtherapeuthischer Verband für Osteopathie e.V.
Osteopathen in Hamburg e.V.
Osteopathie Forum Hannover e.V.
Register der trad. Osteopathen in Deutschland GmbH
VDNO Vereinigung Deutsch-Niederländischer Osteopathen e.V.
Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
Verband wissenschaftlicher Osteopathen Deutschlands e. V.
Verband freier Osteopathen e. V.
VOSD Verband der Osteopathie Schule Deutschland

Wie funktioniert die Erstattung für eine osteopathische Behandlung?
Ganz einfach! Für Ihre Erstattung benötigen wir die ärztliche Verordnung und die Originalrechnung des Osteopathen. Schicken Sie beide Unterlagen an uns. Bei Fragen hilft Ihnen Ihr persönlicher Kundenberater gern weiter.



Mitglied werden

Bei uns sind Sie gut aufgehoben! Wir bieten Ihnen persönlichen Service und ausgezeichnete Zusatzleistungen. Wechseln Sie jetzt!

Mitglied werden

Ansprechpartnersuche

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen und Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort ein, wir ermitteln für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!
 

Ansprechpartnersuche

Geben Sie hier Ihre persönlichen Angaben an und wir ermitteln für Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner!

Zur Ansprechpartnersuche